zurück

Klaus Massem nominiert für Prix d`Art 2017


Am 18. Januar wird die Ausstellung, die vom 19.01. bis 04.03. dauert, eröffnet mit der Verleihung des Prix d`Art 2017 in Metz.
Nominiert wurde unter Anderen Klaus Massem, ein Dozent der Sommerakademie

Am Donnerstag, den 18. Januar 2018 eröffnet die Ausstellung zum Prix d`Art / Kunstpreis Robert Schumann 2017, dem wichtigsten Kunstpreis in der Grande Région / Großregion um die vier Städte des Städtenetzwerks Quattropole Luxemburg, Metz, Saarbrücken, Trier.
Dabei wird auch der disjährige Preisträger des Prix d´Art / Kunstpreis Robert Schumann 2017 bekannt gegeben.
Die Vaeranstaltung beginnt um 18.00 Uhr in der Galerie der Ècole Supèriore d´Art de Lorraine (Èsal) 1, rue de la Citadelle, 57000 Metz.

Für die Stadt Trier wurden die Künstler Klaus Maßem, Werner Müller, Matthias Platz und Salman Rezai nominiert.

Downloads:

PARS_FLYER.pdf
zurück