zurück

Kalligrafie - Humanistische Kursive Schwarz - Weiß

Brigitte Jenner
Kalligrafin
Der Kurs ist für Anfänger und Teilnehmer*Innen mit Vorkenntnissen geeignet. Es werden die Grundkennnisse der humanistischen Kursive vermittelt. Diese Schrift wurde im 15. Jahrhundert in Italien geschrieben. Sie ist die Ausgangsschrift für unsere heute Handschrift. In ihrer Eleganz eignet sie sich hervorragend für Textgestaltungen. Sie ist die ideale Schrift um in die Kalligrafie einzusteigen. In dieser Woche werden wir mit verschiedenen schwarzen Schreibflüssigkeiten arbeiten und die Schriften in verschiedenen Größen schreiben, Schriftbilder und Teppiche erstellen und verdichten. Unterschiedliche Farbwerte entstehen. Wir arbeiten mit weißer Schrift auf schwarzem Papier. Materialliste: Anfänger brauchen gut beschreibbares Papier (3 Ährenblock, Lana dessin) in der Größe Din A 4 oder Din A 3, Papier als Schreibunterlage (Zeitung), Bleistift (B oder 2B), Lineal oder Geodreieck, Radiergummi (Knetgummi), Wasserglas, Lappen zum Reinigen der Federn, Federhalter und Bandzugfeder 2mm. Fortgeschrittene: bringen bitte zusätzlich Federn in verschiedenen Breiten, Tinte, verschiedene Papier, schwarzes Papier und soweit vorhanden Automatikpens und Rulingfeder mit. Auch andere Schreibwerkzeuge können eingesetzt werden. Bitte bringen Sie ihre Lieblingstexte mit.
 
Anmeldung

Workshop Nr. S80-1801
25.06.2018 - 29.06.2018
Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 9/10
Anmelden ...
Kursgebühr 175.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

ALLES ZU MEINER ZEIT - Theater mit Alt und Jung

Freie Kunstschule ARTefix entwickelt ein Generationenübergreifendes Theaterprojekt am Höcherberg


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS

Symposium Welcome to Puff City in Saarbrücken

Symposium über aktuelle Möglichkeiten und Grenzen von Kunst im öffentlichen Raum.
Die Hochschule für Bildende Künste HBK läd ein.


mehr ...

 

Klaus Massem nominiert für Prix d`Art 2017

Am 18. Januar wird die Ausstellung, die vom 19.01. bis 04.03. dauert, eröffnet mit der Verleihung des Prix d`Art 2017 in Metz.
Nominiert wurde unter Anderen Klaus Massem, ein Dozent der Sommerakademie


mehr ...