zurück

Grundlagen Zeichnen

Martina Diederich
Freischaffende Malerin/Grafikerin
Dieser Grundlagenkurs will dem Interessierten einen fundierten Zugang zum freien Zeichnen öffnen - von jeher Basis allen künstlerischen Gestaltens –, vielleicht sogar den Weg zu einer "eigenen Handschrift" ebnen helfen. Entsprechend breitgefächert wird es dabei ebenso um Fragen der Bildgestaltung, Komposition und Perspektive gehen, wie um Probleme der zeichnerischen Umsetzung etwa von Körperlichkeit, verschiedenen Lichtsituationen oder Oberflächenbeschaffenheit (Texturen) mittels Schraffur und anderen Techniken. Gezeichnet wird "dinglich", d.h. nach Objekten aller Art und freier Wahl – bei gutem Wetter auch gerne im Freien. Bitte mitbringen: Bleistifte verschiedener Härtegrade (2H – 4B), Graphitstift 2B, Knetradierer, Radiergummi, Kohle, Farbstifte, sowie Material nach persönlicher Vorliebe. Papier: Zeichenpapier/-Karton Din A3/A2
 
Anmeldung

Workshop Nr. S08-1802
02.07.2018 - 06.07.2018
Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 8/10
Anmelden ...
Kursgebühr 175.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

ALLES ZU MEINER ZEIT - Theater mit Alt und Jung

Freie Kunstschule ARTefix entwickelt ein Generationenübergreifendes Theaterprojekt am Höcherberg


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS

Symposium Welcome to Puff City in Saarbrücken

Symposium über aktuelle Möglichkeiten und Grenzen von Kunst im öffentlichen Raum.
Die Hochschule für Bildende Künste HBK läd ein.


mehr ...

 

Klaus Massem nominiert für Prix d`Art 2017

Am 18. Januar wird die Ausstellung, die vom 19.01. bis 04.03. dauert, eröffnet mit der Verleihung des Prix d`Art 2017 in Metz.
Nominiert wurde unter Anderen Klaus Massem, ein Dozent der Sommerakademie


mehr ...