zurück

Naturstudien

Martina Diederich
Freischaffende Malerin/Grafikerin
Die Natur – Erholungs- und Wohlfühlraum der Menschen - findet in der Kunst vielfachen Ausdruck. In diesem Kurs werden wir uns die Muße gönnen, Objekte aus der Natur zeichnerisch detailgetreu umzusetzen. Das Objekt vor Augen - Pflanzen, Blätter, Blüten, Insekten, etc. - schult das Eintauchen in faszinierende Welten von Struktur und Farbe und den Blick für spannende Einzelheiten und übergreifende Zusammenhänge. Demgegenüber wird aber auch bei entsprechendem Wetter das schnelle Skizzieren in der freien Natur geübt. Gezeichnet wird mit Bleistiften unterschiedlicher Härtegrade, Buntstiften, vielleicht Aquarell und Tusche, zum Skizzieren auch Kohlestifte, oder Material eigener freier Wahl auf: Skizzenpapier, Zeichenkarton mit rauer Oberfläche (200 – 300g), Papier oder Zeichenuntergrund eigener Wahl.
 
Anmeldung

Workshop Nr. S08-1803
09.07.2018 - 13.07.2018
Mo-Fr 10.00-17.00 Uhr
Grundschule, Franz-Karl-Schule, Von-der-Leyen-Gymnasium, Orangerie, Schlosskirche.
Begrüßung in der Aula, Büro und Bistro in der Grundschule
Freie Plätze: 8/8
Anmelden ...
Kursgebühr 175.-€ zzgl. Material
« vorheriger Kurs
nächster Kurs »

NEWS

 

ALLES ZU MEINER ZEIT - Theater mit Alt und Jung

Freie Kunstschule ARTefix entwickelt ein Generationenübergreifendes Theaterprojekt am Höcherberg


mehr ...

AUSSTELLUNGEN / THEATER / KONZERTE / SPECIALS

Symposium Welcome to Puff City in Saarbrücken

Symposium über aktuelle Möglichkeiten und Grenzen von Kunst im öffentlichen Raum.
Die Hochschule für Bildende Künste HBK läd ein.


mehr ...

 

Klaus Massem nominiert für Prix d`Art 2017

Am 18. Januar wird die Ausstellung, die vom 19.01. bis 04.03. dauert, eröffnet mit der Verleihung des Prix d`Art 2017 in Metz.
Nominiert wurde unter Anderen Klaus Massem, ein Dozent der Sommerakademie


mehr ...